AutomationWirtschaftstrends > Produktion

Elektrische Ausrüstungen von 2008 bis November 2016

Produktion und Umsatz elektrischer Ausrüstungen zeigen innerhalb der Seitwärtszone 2016 nach oben

Update 17. Januar 2017 - Der Aufwärtstrend der Produktion elektrischer Ausrüstungen erreichte nach der Weltwirtschaftskrise seinen Höhepunkt im September 2011 mit 118,7 Indexpunkten, ohne das Vorkrisenniveau zu übertreffen.

 

Danach bildete sich seit Mitte 2012 eine Seitwärtszone mit kräftigen Ausschlägen nach unten aus. Seit 2014 pendelt die Produktion in einem engeren Korridor auf und ab. 


2016 zeigt die Produktion eine Aufwärtsbewegung, die aber weiterhin innerhalb der Seitwärtszone eingeschlossen bleibt.

Produktion elektrische Ausrüstungen in Deutschland von 2008 bis 2016.

Umsatz bewegt sich 2016 nach oben ohne die Seitwärtszone zu verlassen

Der Umsatz konnte 2011 zweimal das Vorkrisenniveau (124,9) übertreffen und damit die Krise in dieser Branche beenden. Seit 2012 schwenkte er in eine Seitwärtszone ein mit dem bisherigen Spitzenwert von 119,0 Indexpunkten im März 2012 und Juni 2016.

Umsatz elektrische Ausrüstungen in Deutschland von 2008 bis 2016.

Die Aufwärtsentwickling in 2016 zeigt sich darin, dass der Umsatz Im Juni 2016 wieder seinen Spitzenwert (119,0) in der Seitwärtszone erreichte, ihn im September sogar übertraf (122,2)  und im November erneut einen hohen Wert markierte (119,3).

Zum Seitenanfang
Bookmark and Share