MaschinenbauNahrungsmittelmaschinen > Produktion und Umsatz Nahrungsmittelmaschinen

Nahrungsmittelmaschinen und Maschinenbau 2008 - 2017

Nahrungsmittelmaschinen wachsen etwas stärker als Maschinenbau

Diese Branchenanalyse vergleicht Produktion und Umsatz von Nahrungsmittelmaschinen mit dem Maschinenbau seit dem Vorkrisenjahr 2008 une berücksichtigt den Inland- und Auslandsumsatz. Sie behandelt auch die Wachstumserwartungen der Maschinenbauer dieser Branche bis 2018.

Update 11. Juni 2018 - Nahrungsmittelmaschinen und Maschinenbau sind beide auf das Jahr 2008 als gemeinsames Ausgangsniveau bezogen, um Unterschiede in der Entwicklung deutlich zu machen.


Die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen sackt in der Krise weniger stark ab als die des Maschinenbaus. Dann wächst die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen fünf Jahre lang kontinuierlich. Dieses Wachstum hält auch an, als der Maschinenbau 2013 wieder absinkt. 2014 wachsen Nahrungsmittelmaschinen sogar leicht überdurchschnittlich.


Von 2014 bis 2017 wächst die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen um 3% stärker als diejenige des Maschinenbaus.

Produktion von Nahrungsmittelmaschinen im Vergleich zum Maschinenbau von 2008 bis 2017.

Erst 2017 kann die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen ihr Vorkrisenniveau überschreiten, während die des Maschinenbaus immer noch unter ihrem Vorkrisenviveau verharrt.

Umsatz von Nahrungsmittelmaschinen wächst stärker als der des Maschinenbaus

Wie die Produktion so sinkt auch der Umsatz von Nahrungsmittelmaschinen 2015 erstmals nach fünfjähriger Wachstumsphase.

Umsatz von Nahrungsmittelmaschinen im Vergleich zum Umsatz des Maschinenbaus von 2008 bis 2017.

Von 2014 bis 2017 wächst der Umsatz von Nahrungsmittelmaschinen um 2% stärker als der des Maschinenbaus.


Zum Hintergrund dieser Entwicklung gehört das Verhältnis von Inlands- und Auslandsumsatz bei Nahrungsmittelmaschinen.

Auslandsumsatz von Nahrungsmittelmaschinen leicht höher als der des Maschinenbaus

Bei Nahrungsmittelmaschinen übernimmt 2013 der Auslandsumsatz vom Inlandsumsatz die Rolle des Wachstumsmotors, indem er kräftig und überdurchschnittlich wächst. 2015 aber muss er diese Rolle an den Inlandsumsatz wieder abgeben, er sinkt, während der Inlandsumsatz weiter ansteigt.

Inlands- und Auslandsumsatz Nahrungsmittelmaschinen im Vergleich zum Maschinenbau von 2008 bis 2017.

Von 2014 bis 2017 steigt der Auslandsumsatz von Nahrungsmittelmaschinen um 1% höher als der des Maschinenbaus.


Der Inlandsumsatz von Nahrungsmittelmaschinen bleibt bis 2017 unter seinem Vorkrisenniveau.


Die Wachstumserwartungen der Maschinenbauer bis 2020 in der Branche Nahrungsmittelmaschinen auf Basis einer Marktuntersuchung von Quest TechnoMarketing zeigt ein separater Report.

Bookmark and Share