AutomobilindustrieInternationalisierung > Aktueller Stand Internationalisierung

Die Marktanteile der größten Automobilländer 2020 zu 2010

Wandel der Markanteile an der Welt-Autoproduktion begünstigt China und benachteiligt Deutschland

Der Report „Die Marktanteile der zehn größten Automobilländer 2000 – 2020“ beleuchtet einen Zeitraum von zwanzig Jahren. Vor diesem Hintergrund geht es jetzt um die Veränderungen innerhalb von neun Jahren von 2020 zu 2010.

Update 26. Oktober 2021 - In der Rangfolge der zehn größten Autoländer in der Zeit von 2010 bis 2020 ändern fünf der 10 größten Automobilländer ihre Position. China als Produktionsstandort für nationale und internationale Autohersteller kann seinen Weltmarktanteil stark ausbauen. 


Der Hintergrund für die Änderung der Weltmarktanteile der Autoländer ist die steigende Weltautoproduktion von 2010 bis 2017 und ihr folgender tiefer Fall bis 2020 auf das Ausgangsniveau von 2010. 

Index der Weltautoproduktion von 2000 bis 2020.


Der Verlauf des Index zeigt, dass der Produktionsrückgang in den drei Jahren von Anfang 2018 bis Ende 2020 in Dauer und Tiefe noch denjenigen der Weltwirtschaftskrise von 2008/09 übertrifft.


Die Veränderung der Weltmarktanteile der größten Automobilländer zeigt damit die Auswirkungen dieses größten Produktionsrückganges seit 20 Jahren auf die einzelnen Automobilländer.

Die USA, Mexiko und Russland verbessern ihre Position...

Ihre Position verbessern drei Länder, die USA, Mexiko und Russland.


Die USA steigern ihren Weltmarktanteil um 1,4 Prozentpunkte von Rang 3 auf Rang 3. Mexiko erhöht seinen Weltmarktanteil um 1,1 Prozentpunkte und verbessert sein Ranking von Platz 9 auf Platz 7.


Russland wird erstmals Teil der 10 größten Automobilländer auf Position 10 von vorher Rang 14. Sein gleichbleibender Weltmarktanteil von 1,8% reicht bei stark gesunkener globaler Autoproduktion in den Kreis der zehn größten Automobilländer aufzurücken.

Marktanteile der Automobilländer an der Welt-Autoproduktion 2010 - 2020.

...Japan und Brasilien verschlechtern ihre Position

Ihre Position verschlechtern die zwei Länder Japan und Brasilien.


Japans Weltmarktanteil schrumpft um 2 Prozentpunkte auf 10,4% und liegt damit unter dem der USA mit 11,4%. Brasilien verliert 1,8 Prozentpunkte an seinem Weltmarkltanteil und verschlechtert sich von Rang 7 auf Rang 9 mit einem Weltmarktanteil von 2,6%.

China ist der große Gewinner...

China ist der große Gewinner unter den zehn größten Automobilländern. Es steigert seinen Weltmarktanteil in zehn Jahren weit überdurchschnittlich um 9 Prozentpunkte auf 32,5%.


Damit kann der Produktionsstandort China von beiden Phasen der Weltautoproduktion profitieren - von ihrem Wachstum und von ihrem Rückgang.


Der deutlich steigende Marktanteil der 10 größten Automobilländer um 3,5 Prozentpunkte von 75,9% auf 79,4% der Welt-Autoproduktion signalisiert eine wachsende Konzentration der Produktion. In anderen Worten: Nahezu 80% der weltweiten Autorpoduktion erfolgt in nur zehn Ländern.

Die Änderung der Marktanteile der Automobilländer 2010 - 2020.

...Deutschland ist der große Verlierer der letzten 10 Jahre

Deutschland ist der große Verlierer der letzten zehn Jahre. Sein Weltmarktanteil schrumpft um 2,8 Prozentpunkte auf 4,8%. Bei zuletzt sinkender Weltautoproduktion kann Deutschland allerdings seinen Rang 4 behaupten.

Bookmark and Share