MaschinenbauGummi- und Kunststoffmaschinen > Wachstumserwartungen Gummi- und Kunststoffmaschinen

Wachstumserwartungen zu Kunststoffmaschinen und im Maschinenbau

Wachstumserwartungen zu Gummi- und Kunststoffmaschinen bis 2020 höher als im Maschinenbau

Dieser Report vergleicht die Wachstumserwartungen der Branche Gummi-/Kunststoffmaschinen bis 2020 mit denen im Maschinenbau auf Basis der Marktuntersuchung von Quest TechnoMarketing im Jahr 2017 über die Zukunft des Servoeinsatzes bis 2020.

Update 13. Juni 2018 - Produktion und Umsatz von Gummi-/Kunststoffmaschinen sind in den letzten Jahren deutlich stärker gewachsen als der Maschinenbau insgesamt, wie der Branchenreport Gummi-/Kunststoffmaschinen analysiert hat.


Wie spiegelt sich diese Entwicklung bei den Wachstumserwartungen der Branche bis 2020 im Vergleich zum Maschinenbau wider?

Wachstumserwartungen zu Gummi-/Kunststoffmaschinen bis 2020 liegen über denen im Maschinenbau

Produktion und Umsatz von Gummi-/Kunststoffmaschinen stiegen in den Jahren von 2014 bis 2017 um 9% bzw. 10% stärker als jene im Maschinenbau.


Diese überdurchschnittliche Entwicklung von Produktion und Umsatz führte auch zu überdurchschnittlichen  Wachstumserwartungen der Branche. Die Wachstumserwartung der Branche bis 2020 liegen bei 7% p.a. im Vergleich zum Maschinenbau in Höhe von 5,5% p.a.

Wachstumserwartungen bis 2020 zu Gummi-/Kunststoffmaschinen im Vergleich zum Maschinenbau.

Ein Drittel der Hersteller von Gummi- und Kunststoffmaschinen erwartet ein Wachstum der Maschinenproduktion von mehr als 10% pro Jahr bis 2020. Im Maschinenbau hegen diese Erwartung nur 15% der Maschinenbauer. Dieser Anteil liegt um mehr als die Hälfte niedriger als in der Branche Gummi- und Kunststoffmaschinen.

Bookmark and Share