WeltwirtschaftBRIC / MIST > Industrieproduktion BRIC

Industrieproduktion in den BRIC-Ländern 2000 - 2018

Industrieproduktion der BRIC Länder wächst mit sinkenden Wachstumsraten

BRIC Länder

Update 25. Februar 2019 - Die Industrieproduktion in Brasilien, Russland, Indien und China, den sog. BRIC-Ländern, wächst in dem betrachteten Zeitraum seit 2000, allerdings mit sinkenden Wachstumsraten.


Im Vergleich zu den Industrieländern zeigen sich zwei Besonderheiten und ein gemeinsames Merkmal.


Zunächst die Industrieproduktion der BRIC Länder wächst überwiegend kontinuierlich und dynamischer als in den Industrieländern.


Der Rückgang durch die Weltwirtschaftskrise 2008/09 war anders als in den Industrieländern nach ein bis zwei Jahren wieder aufgeholt.


Wie bei den Industrieländern nehmen die Wachstumsraten der Industrieproduktion seit 2014 ab. Und wie bei Japan liegt auch Brasilien zehn Jahre nach Krisenausbruch noch deutlich unter seinem Vorkrisenniveau.

Die Industrieproduktion von Brasilien, Indien, Russland und China von 2000 bis 2018.

An die Stelle eines dynamischen Wachstums seit 2000 sind durchgängig abnehmende Wachstumsraten der Industrieproduktion getreten. Die Rolle der BRIC Länder, die in der Weltwirtschaftskrise noch das Zugpferd für den Export aus den Industrieländern spielte, hat sich wesentlich eingeengt.

Bookmark and Share